Der Bizerba Kalibrier- und Prüfservice – bundesweit im Einsatz

Balingen, 07.06.2019 | Speziell im Zusammenhang mit technisch anspruchsvollen Produkten ist ein lückenloses Qualitätsmanagementsystem heute unabdingbar. Beim Einsatz von Waagen müssen die Anforderungen an den Prozess exakt definiert und gleichzeitig eine höchstmögliche Genauigkeit gegeben sein: Der Bizerba Kalibrier- und Prüfservice bietet Unternehmen im gesamten Bundesgebiet eine Kalibrierung und Prüfung von Waagen nach internationalen Richtlinien an. Das Angebot gilt für die Geräte aller Hersteller. Auf diese Weise erzielen Produzenten beim Wägen maximale Effizienz, ohne die weltweiten Leitlinien externer Auditoren außer Acht zu lassen.

Bizerba bietet den Kalibrier- und Prüfservice für Waagen aller Hersteller nach internationalen Richtlinien an.

„Vom Bizerba Kalibrier- und Prüfservice profitieren Einzelanwender oder international agierende Unternehmen, die sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren möchten“, sagt Thomas Hahn, Director Solution Sales der DACH-Region bei Bizerba. „Unsere Kalibrierungsexperten kennen die komplexen, länderspezifischen Auflagen, die im Rahmen des Qualitätsmanagements erfüllt werden müssen. Sie beraten verlässlich bei der Wahl des am besten geeigneten Verfahrens, machen Kunden automatisch auf Kalibrier- und Prüftermine aufmerksam und stehen mit umfangreichem Know-how zur Seite. Das gilt unabhängig vom Hersteller der Geräte.“

Effektives Qualitätsmanagement nach ISO 9000:2008

Wenn Analyse-, Präzisions- oder Hochlastwaagen in der Produktion oder Forschung als Prüfmittel eingesetzt werden, müssen sie höchste Genauigkeit aufweisen – eine regelmäßige Prüfung ist da unumgänglich. Dafür bietet Bizerba einen Prüfschein nach ISO 9001 ff. an. Dabei lässt sich nachvollziehen, ob die Waage die festgesetzten Richtwerte einhält. Besteht die Waage diese Tests, so erhält das Unternehmen einen Prüfschein, der die Messungen dokumentiert. Sollte sich jedoch herausstellen, dass das Gerät nicht richtig arbeitet, kann es der Spezialist von Bizerba vor Ort direkt justieren und in den meisten Fällen auch gleich reparieren. Das bringt eine zusätzliche Zeit- und Kostenersparnis. Außerdem wird die Kalibrierung im Rahmen der Justage oder Reparatur ebenfalls noch vor Ort durchgeführt, wodurch auch die Kosten für einen zweiten Anfahrtsweg entfallen.

 

Internationale Zertifizierung nach DAkkS

Bizerba steht ebenfalls als verlässlicher Partner bei der DAkkS-akkreditierten Kalibrierung zur Seite. Der Serviceexperte von Bizerba wiegt mehrmals, um die Reproduzierbarkeit der Messung zu prüfen. Er kontrolliert verschiedene Positionen der Gewichte im Wägebereich, um eine mögliche Abweichung zu erkennen und stellt fest, ob die Anzeige exakt arbeitet. Die DAkkS-akkreditierten Kalibrierungen entsprechen dem Qualitätsmanagement der „Good Laboratory Practice“ (GLP) und der „Good Manufacturing Practice“ (GMP). Die GLP ist der formale Rahmen für Sicherheitsprüfungen in chemischen Laboren, die GMP für Prüfungen in der Produktion von Arzneimitteln und Kosmetika sowie Lebens- und Futtermitteln. „Unsere Mitarbeiter machen auf Wunsch automatisch per Telefon auf Kalibrierungsintervalle aufmerksam, damit beim nächsten Besuch von externen Auditoren oder einer internationalen Prüfstelle alles vorbereitet ist“, erklärt Hahn.

 

Bizerba hat für diesen Service eine eigene Seite im Internet bereitgestellt. Diese bietet mehr Informationen zu dem Kalibrier- und Prüfungsservice und auch die Möglichkeit, direkt ein Angebot oder ein Kalibrierungsprotokoll anzufordern. Außerdem wird die Urkunde für die DAkkS-Akkreditierung zum Herunterladen angeboten.