Frische Lösungen für den Fruchthandel: Bizerba auf der Fruit Logistica 2019

Bizerba präsentiert auf der diesjährigen Fruit Logistica vom 6.-8. Februar in Berlin Maschinen für ein gesteigertes Automationslevel in der Produktion und optimierten Durchsatz, darunter dynamische Kontrollwaagen, Etikettenspender für die automatische Etikettierung auf verschiedensten Oberflächen sowie Softwarelösungen für die Evaluierung und Optimierung laufender Prozesse. Besuchen Sie uns auf Stand C-13 in Halle 4.1 und entdecken Sie diese und weitere Hard- und Softwarelösungen für den Fruchthandel.

Bizerba auf der Fruit Logistica 2019

Der integrierte Metalldetektor VARICON macht aus der dynamischen Kontrollwaage CWFmaxx ein komplettes Inspektionssystem gemäß den Anforderungen von HACCP, IFS, BRC und darüber hinaus. Die eichfähigen Kombigeräte optimieren die Qualitätssicherung: sie steuern den Packungsfluss, indem sie Waren nach frei definierten oder gesetzlich vorgegebenen Gewichtsklassen kategorisieren und sortieren. Fehlgewichtige oder mit Fremdkörper verunreinigte Verpackungen werden automatisch aussortiert.

Die Qualität der innovativen Maschinen von Bizerba bezeugt auch der modulare Etikettierer LDI 20, der das automatische Kennzeichnen von unverpacktem Obst und Gemüse übernimmt. Der modulare Aufbau des LDI 20 bietet ein hohes Maß an Flexibilität und ermöglicht die Bearbeitung verschiedener Packungsformate, Packungs- und Etikettengrößen.

Genauso wichtig wie die Hardware sind im immer stärker digitalisierten Fruchthandel Softwarelösungen, die die Hardware steuern und kontrollieren. Die App BRAIN2 Portion_Control erfasst in Echtzeit Unter- oder Überfüllungen bei abzupackendem Obst und Gemüse. So dass am Ende des Tages keine Folgekosten für den Fruchthändler entstehen.

Sie wollen mehr erfahren?

Sie möchten unsere Lösungen live erleben und unsere Experten vor Ort treffen? Dann fordern Sie hier Ihren kostenlosen Messeeintritt an!

 

Gratis Voucher anfordern!