Röntgen-Inspektionssystem XRE-D pro

Entdecken Sie die neue XRE-D pro! Das intelligente Röntgensystem für die Inspektion verpackter Produkte setzt Maßstäbe bei Detektionsgenauigkeit und Applikationsflexibilität.

Das Inspektionssystem XRE-D pro erkennt alle Fremdkörper, die die Röntgenstrahlung aufgrund ihrer Dichte, ihrer chemischen Zusammensetzung oder ihrer Abmessungen anders absorbieren als das umgebende Produkt.
Das intelligente Powermanagement des Röntgensystems stellt jederzeit eine optimal abgestimmte Leistung sicher und erhöht so die Lebensdauer der Röhre. Die optionale Dual-Energy-Technologie verbessert deutlich die Detektion von Verunreinigungen mit geringerer Dichte – zum Beispiel PVC, Gummi, Keramik, Steine, verkalkte Knochen und ähnliche Materialien.
Geschlossene Verpackungen überprüft das System zuverlässig auf Vollständigkeit und blendet dabei optional Elemente wie Alu-Clips aus. Auch in aluminiumverpackten Produkten identifiziert die XRE-D pro Verunreinigungen durch nichtmagnetische Edelstähle und Buntmetalle. Neben Fremdkörpern detektiert das XRE-D pro auch fehlende, defekte oder deformierte Produkte sowie Über- und Untergewichte.
Ein spezielles Fördergurt-Schnellwechselsystem ermöglicht den Austausch in nur zwei Minuten.

Einsatzbereich

  • Fremdkörpererkennung
  • Zählen von Produkten
  • Vollständigkeitsprüfung
  • Detektion defekter/verformter Produkte
  • Inspektion mehrerer Linien
  • Inspektion von Produkten mit variablen Dichtebereichen

Highlights

  • Standardmäßig mit Higher Level Compliance Package ausgestattet für höchste Sicherheit
  • Intelligentes Powermanagement für längere Lebensdauer der Röntgenkomponenten
  • Effizientes Fördergurt-Schnellwechselsystem: Gurtwechsel in nur zwei Minuten

Produktbilder und technische Informationen können abweichen und ggf. in Ihrem Land nicht zur Verfügung stehen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder möchten Sie ein Angebot anfordern?

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Angebot anfordern

  • Fünf Jahre oder 30.000 Betriebsstunden Garantie auf die Röntgenröhre

Inspektionsbereich

  • 330/200 mm
  • 450/250 mm
  • 600/120 mm

 

Einsatz

  • Fremdkörperdetektion
    • Magnetische, nichtmagnetische Metalle
    • Glas
    • Steine
    • Knochen
    • Gummi
    • PVC
  • Detektion von Produktdefekten
    • Masking-Funktionen (Ausblenden von Störeffekten durch Verpackungskomponenten wie etwa Clips)
    • Vollständigkeitskontrolle/ Füllstandskontrolle
    • Gesamtgewicht (Genauigkeit produktabhängig)
    • Bruchkontrolle
    • Verformung
    • Lufteinschlüsse
    • Verklumpungen

Für detaillierte Infos laden Sie sich bitte das technische Datenblatt herunter.

 

Dazu passende Produkte