Dienstleistungen EMV

Prüfungen (Störfestigkeit und Störaussendung) nach

 

  • Europäisch harmonisierten EN-Normen (Konformitäts- Prüfungen für die CE-Kennzeichnung)
  • Sonstige nationale und internationale Normen und Vorschriften, z. B. IEC, CISPR, NAMUR, OIML
  • Kundenspezifische Anforderungen

Die Konformitätsprüfungen führen wir vor allem an folgenden Produktgruppen durch

 

  • Meß-, Steuer- und Regeleinrichtungen für den industriellen und wissenschaftlichen Einsatz
  • Geräte der EDV und andere informationstechnische Einrichtungen (ITE)
  • Elektro-Haushaltsgeräte, handgeführte Elektrowerkzeuge und ähnliche Elektrogeräte

 

Unsere Akkreditierung bezieht sich auf folgende Normen:

Störfestigkeit

DIN EN 61000-6-1 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Teil 6-1: Fachgrundnorm; Störfestigkeit für Wohnbereich, Geschäfts- und Gewerbebereiche sowie Kleinbetriebe
DIN EN 61000-6-2 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Teil 6-2: Fachgrundnormen; Störfestigkeit für Industriebereich
DIN EN 55014-2 Elektromagnetische Verträglichkeit Anforderungen
an Haushaltgeräte, Elektrowerkzeuge und ähnliche Elektrogeräte
DIN EN 55024 Einrichtungen der Informationstechnik Störfestig-
keitseigenschaften – Grenzwerte und Prüfverfahren
DIN EN 61326 Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - EMV-Anforderungen

Störaussendung

DIN EN 61000-6-3 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Teil 6-3: Fachgrundnormen; Fachgrundnorm Störaussendung; Wohnbereich, Geschäfts- und Gewerbebereich sowie Kleinbetriebe
DIN EN 61000-6-4 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Fachgrundnorm Störaussendung
Teil 2: Industriebereich
DIN EN 55011 Industrielle, wissenschaftliche und medizinische
Hochfrequenzgeräte (ISM-Geräte) Funkstörungen – Grenzwerte und Messverfahren
DIN EN 55014-1 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Anforderungen an Haushaltsgeräte, Elektrowerk-
zeuge und ähnliche Elektrogeräte
DIN EN 55022 Einrichtungen der Informationstechnik
Funkstöreigenschaften – Grenzwerte und Messverfahren
DIN EN 61000-3-2 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Teil 3-2: Grenzwerte - Grenzwerte für Oberschwingungsströme
(Geräte-Eingangsstrom <= 16 A je Leiter)
DIN EN 61000-3-3 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Teil 3-3: Grenzwerte; Begrenzung von Spannungs-
änderungen, Spannungsschwankungen und Flicker
in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen
für Geräte mit einem Bemessungsstrom <= 16 A je Leiter, die keiner Sonderanschlussbedingung unterliegen