Preis- und Warenauszeichnungssystem GLM-Ievo 100

Big 3: Performance, Plug-In®-Label und Quality-Check-Inside - mehr Kundennutzen für künftige Anforderungen

Die intelligente Auszeichnungslinie GLM-Ievo, die für die automatische Verwiegung und Etikettierung von vorverpackter Ware konzipiert ist, gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie kann durch die modulare Bauweise optimal für die Produkte und die Leistungsanforderungen im Food-Bereich konfiguriert werden.

 

Dank des modularen Systems gibt es für heutige und zukünftigen Anforderungen im industriellen Food-Bereich keine Grenzen. Neben der Flexibilität besticht bei diesem Auszeichnungssystem die Robustheit und das reinigungsfreundliche Design. Mit einer intelligenten visuellen Qualitätskontrolle und einer automatisierten Aktivierung der Prozessdaten über die Funktion Plug-In®-Label wird die Bedienung erleichtert und somit auch Fehler im Verpackungsprozess reduziert.

Einsatzbereich

  • gewichtsabhängiger und gewichtsunabhängiger Auszeichnungsbereich
  • Leistung bis 100 Packungen/Minute
  • Kommissionieren im Versand

Highlights

  • Ansteuerung von bis zu 3 Etikettierer
  • Sparfunktion für Thermotransferband
  • Plug-In®-Label Funktion [Über das „Plug-In®-Label“ (Etikettenrolle mit Datamatrix Codierung auf der Rückseite) lässt sich eine automatische Etikettenverifikation bzw. Maschinenkonfiguration durchführen.]
  • Quality-Check-Inside (visuelle Prüfung der Packungen und Etiketten)
  • UNICODE inside
  • Abdruck und Verarbeitung aller gängigen ein- und zweidimensionalen Barcodes, u.a. Datamatrix und QR-Code

Produktbilder und technische Informationen können abweichen und ggf. in Ihrem Land nicht zur Verfügung stehen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder möchten Sie ein Angebot anfordern?

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Angebot anfordern

Performance

Alle Modellvarianten des GLM-Ievo sind netzwerkfähig, individuell ausbaubar und verfügen über beste Eigenschaften in puncto Etikettiertechnik und Bedien- und Servicefreundlichkeit. Dazu gehören ein Schnellbandwechselsystem, eine Plug-In®-Label Funktionalität und ein modular aufgebauter Schaltschrank zur vereinfachten Fehleranalyse.

Die Packungen werden mit Hochgeschwindigkeit zugeführt, gewogen und je nach Packungsgröße exakt ausgerichtet, etikettiert und über das integrierte „Quality-Check-Inside“ System kontrolliert. Für die Etikettierung können sowohl Blas- als auch Rotativ und Stempelapplikationen eingesetzt werden. Speziell für den Etikettendruck von unten hat Bizerba einen Bandetikettierer entwickelt, der auch kleine und schmale Packungen mühelos appliziert.

 

Plug-In®-Label

Über das Plug-In®-Label (codierte Etikettenrolle) kann beim Einlegen der Etikettenrolle eine Etikettenverifikation bzw. eine Maschinenkonfiguration automatisch erfolgen. Dies reduziert die Rüstzeit und verringert die Kosten für Rückrufaktionen bei falsch ausgezeichneter Ware.

 

Software BRAIN2

Die umfangreiche Software BRAIN2 ermöglicht darüber hinaus höchste Flexibilität bei Prozessabläufen und Qualitätsmanagement sowie beim Gestalten von Etiketten. BRAIN2 schafft damit die Voraussetzungen für synchrone Waren- und Datenströme vom Wareneingang bis zum Versand.

Zusätzlich integrierbar:

  • Thermotransfereinrichtung
  • Eco Motion Printer
  • Applikatoren: Blas-, Stempel-, Band- und C-Wrap-Applikator
  • Ausscheidesysteme
  • Etikettenspender LDI 160

 

Etikettenspender LDI 160

Mit dem automatischen Etikettenspender LDI 160 lassen sich vorgefertigte Selbstklebeetiketten auf ganz unterschiedlichen Oberflächen anbringen. Die vollständige mechanische und datentechnische Integration in GLM-I Auszeichnungsgeräte ermöglicht es, das komplette System über ein zentrales Bedienterminal komfortabel zu steuern.

 

Highlights:

  • schneller Artikelwechsel durch Ansteuerung über GLM-I
  • Reduktion der Schmutzkanten auf ein Minimum
  • geringer Platzbedarf
  • reduziert Downtime durch einfache Systemintegration
  • Etikettiergeschwindigkeit von bis zu 60 m/min

 

Technische Daten:

  • Etikettenbreite: min. 20 mm – max. 160 mm
  • Etikettenlänge: min. 20 mm – max. 160 mm
  • Etikettiergeschwindigkeit: bis zu 60 m/min
  • Etikettenrollendurchmesser: 300 mm
  • Etikettenkerndurchmesser: 40 mm, 76 mm
  • Abmessungen: 600 x 500 x 400 (H x B x T)
  • Gewicht: 27 kg
  • Schutzart: IP22
  • Zulassung: CE Konformität
  • Schnittstelle RS 232: 1 Anschluss
Spezifikationen Fakten Details
Wägebereiche 6 kg
6/10 kg
12 kg
6/15 kg
Eichwert 2 g (optional 1 g), Min. FPV 500/150 g
Eichwert 1/2 g, Min. FPV 150 g
Eichwert 2 g, Min. FPV 500 g
Eichwert 2/5 g, Min. FPV 150 g
Drucktechnik Druckverfahren
Auflösung
Druckbreite
Druckgeschwindigkeit
Etikettendurchlass
Thermodirekt (optional Thermotransfer)
8 dot/mm (optional 12 dot/mm)
80 mm (optional 104 mm)
max. 300 mm/s
120 mm
Etikettierer Etikettengröße




Etikettenrolle


Thermotransferband
min. B 30 mm x H 30 mm bis B 120 mm x H 150 mm
(abhängig von Applikatortyp, weitere Abmessungen
als Sonderausführung möglich)
Kerndurchmesser 76 mm
(optional 74-82 mm, 99-107 mm)
Außendurchmesser 300 mm
Kerndurchmesser 25,4 mm
Außendurchmesser 81 mm
Etikettiertechnik Blasapplikator

Stempelapplikator

Rotationsapplikator
Bandapplikator
Druckluftversorgung 6 bar, für Top bzw. Bottom Labeler
Druckluftversorgung 2 bar, für Top bzw. Bottom Labeler
nur bei Top Labeler
nur bei Bottom Labeler
Packungsgröße min. B 40 mm x L 40 mm x H >1 mm
max. B 400 mm x L 650 mm x H 250 mm
Abhängig von Wägebandabmessungen
Vision System BVS-L (optional, voll integriert, packungssynchrone Kommunikation) 100% Qualitätskontrolle: Etikettenposition, Logo
Identifizierung, Anwesenheitskontrolle, Barcode / Data
Code Reader (1D, 2D), OCR Texterkennung
Auszeichnungsleistung max. 100 ppm Abhängig von Gerätevariante, Gewicht, Packungsart
und Etikettengröße
Dazu passende Produkte